WWDC 2021: Unsere Highlights der Entwicklerkonferenz.

Am 7. Juni startete die alljährliche einwöchige Worldwide Developers Conference, kurz WWDC, wie immer mit einer Keynote. Werfen wir einen Blick auf die Themen, die für uns und unsere Kunden die Spannendsten waren.

Bildquelle: Apple.

Dieses Jahr wieder vollständig virtuell, präsentierte Apple am Montag in seiner Keynote unter anderem die neuen Features für ihre Betriebssysteme, deren finale Versionen im Herbst erscheinen. Wie immer sind die Beta-Versionen bereits verfügbar. Gezeigt wurden neben dem neuen iOS 15 auch iPadOS 15, das Apple Watch Update watchOS 8 und das neue Mac Betriebssystem macOS Monterey sowie weitere neue Funktionen für die AirPods und HomeKit.

Unsere Favoriten.

Privacy

Ähnlich einer VPN-Verbindung, verbirgt die neue Funktion „iCloud Private Relay“ Nutzerdaten von Providern, was den Datenschutz beim Surfen erhöht. So kann kein Netzwerkanbieter und nicht einmal Apple selbst diese Daten einsehen.

Bildquelle: Apple.

SharePlay via FaceTime

Mit der Funktion „SharePlay“ für FaceTime können Nutzer:innen Bildschirminhalte teilen und gemeinsam live synchronisiert Musik hören oder Serien ansehen. SharePlay können auch Drittanbieter für ihre Apps nutzen.

Bildquelle: Apple.

Xcode Cloud

Mit der Xcode Cloud gibt es einen speziell auf Apple-Entwickler ausgerichteten Dienst für die kontinuierliche Integration von Code. Er beschleunigt die Entwicklung und Bereitstellung, indem der Ablauf von der Erstellung eines App Builds über die Ausführung von Tests bin hin zur Übergabe an Tester automatisch in der Cloud statt findet.

Bildquelle: Apple.

Wallet

In der Wallet App können, zumindest in den USA, nun auch Ausweisdokumente hinterlegt werden, die sicher gespeichert werden. Außerdem können nun auch Hausschlüssel hinterlegt werden. Sogar Hotels sollen die Wallet App für digitale Schlüsselkarten verwenden können.

Bildquelle: Apple.

Swift Playground

Swift Playgrounds ist eine interaktive App, mit der man spielerisch und ohne Vorkenntnisse die Programmiersprache Swift erlernen kann. Bisher eher für Anfänger interessant, hat die neue Swift Playgrounds 4 eine spannende neue Funktion: sie macht es erstmalig möglich, komplette Apps auf einem iPad zu erstellen.

Bildquelle: Apple.

Neben diesen hat Apple noch viele weitere Neuerungen vorgestellt. Wir freuen uns auf die neuen Funktionen und diese in unsere Apps zu integrieren.

Blog Themen

Und was gibt’s Neues bei Google?

Am 18. Mai läutete Google seine zweitägige Entwicklerkonferenz, auf der sie neue Funktionen in Hard- und Software präsentieren, mit einer Keynote ein. Welche der vorgestellten Themen für uns und unsere Kunden die Interessantesten waren, erfahrt ihr hier.

Zum Blogbeitrag

Wir beraten Sie gerne!

Sehr gerne nehmen wir Ihre Anfrage entgegen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Die Form Ihres Briefings spielt dabei keine Rolle. An Ihrer einfachen Geschäftsidee sind wir genauso interessiert wie an Ihrem fertig ausgearbeitetem Briefing.

E-Mail senden

Weitere aktuelle Themen.