mobytick, kino, tickets, online, kaufen, abaton, apploft

Kunde

MobyTick GmbH

Vorstellung finden, Ticket kaufen, kein Schlangestehen – das ist das Prinzip des Start-ups MobyTick mit Sitz in Hamburg. Das Unternehmensziel ist sowohl der vereinfachte Verkauf von Kinokarten als auch von Last Minute Angeboten.

Anforderung

Jeder kennt das – langes Warten und unfreundliches Gedrängel an den Kassen der Kinos. Der Kinobesuch kann daher für viele Filmfans eher zeitintensiv und mühsam werden. Diese Situation soll nun mit Hilfe der MobyTick App verbessert werden. Die User sollen ganz bequem mit der App ihre Kinokarte ortsunabhängig kaufen und direkt am Kinoeingang entwerten können. Darüber hinaus soll die App den Verkauf von Last Minute Angeboten ermöglichen, wodurch die Nutzer Kinokarten vergünstigt erwerben können. Davon profitieren neben dem User der MobyTick App die Kinobetreiber, indem sie ihre letzten freien Sitzplätze verkaufen können.

Lösung

Die MobyTick App wurde für das iOS Betriebssystem entwickelt und ist optimiert für iOS7. Zum Start der App werden dem Nutzer, ausgehend von seinem Standort, alle Kinos in seiner Umgebung angezeigt. Wird eines der Kinos ausgewählt, erscheint im ersten Schritt der Name, die Entfernung und die genaue Adresse des Kinos. Im nächsten Schritt können weitere Details zum Lichtspieltheater aufgerufen werden. Über die Suchfunktion kann der User nach Filmtitel, Kino und Datum der Vorstellung suchen. In den Ergebnissen kann der Film ausgewählt werden, wodurch weitere Informationen wie Adresse des Kinos, Vorstellungsbeginn, Inhaltsangabe sowie die Liste der Schauspieler zu sehen sind. Ein besonderes Feature in dieser App ist die Bezahlmöglichkeit.  Mit Hilfe dieser Funktion können die Kinokarten direkt über die App gekauft werden. Vor Ort werden die Tickets mit der MobyTick Scanner App des Kinobetreibers entwertet. Die Umkreissuche listet dem Nutzer alle Kinovorstellungen in seiner Nähe auf. Dazu wird der Filmtitel, das Kino sowie die Entfernung in Kilometer angezeigt. Ein spannendes Feature für Schnäppchenjäger ist der Menüpunkt «Deals». Hier erhalten sie attraktive Angebote für Kinofilme, welche kurz vor Vorstellungsbeginn noch nicht ausverkauft sind. Diese Win-Win Situation ist sowohl für den Nutzer als auch den Kinobetreiber vom Vorteil.